4-HO-MET 20 mg Pellets

9,00

Bezahlen Sie Ihre Bestellung mit Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung und erhalten Sie 10% Rabatt: 8,10 (-0,90)

4-HO-MET (4-Hydroxy-N-methyl-N-ethyltryptamin, Metocin oder Methylcybin) ist ein weniger bekanntes Psychedelikum. Es ist ein strukturelles und funktionelles Analogon von Psilocin sowie das 4-Hydroxylanalogon von Methylethyltryptamin (MET). 4-HO-MET wurde zuerst von Alexander Shulgin synthetisiert. In seinem Buch TiHKAL (Tryptamine, die ich gekannt und geliebt habe) ist die Dosierung als 10-20 mg aufgeführt. 4-HO-MET erzeugt eine Psilocin-ähnliche Verzerrung von Farbe, Klang und Form. Über die pharmakologischen Eigenschaften, den Metabolismus und die Toxizität von 4-HO-MET liegen nur sehr wenige Daten vor. Es gab keine Berichte über Todesfälle durch 4-HO-MET, obwohl Menschen berichtet haben, dass sie Dosen bis zu 150 mg eingenommen haben, mehr als eine Größenordnung über der wirksamen Dosis

Verfügbarkeit: 420 auf Lager

Rabatt Anzahl der Artikel Rabatt%
5% Rabatt auf 10-20 Artikel 10 - 20 5%
10% Rabatt auf 21-50 Artikel 21 - 50 10%
20% Rabatt auf 51 oder mehr Artikel 51 + 20%

4-HO-MET (4-Hydroxy-N-methyl-N-ethyltryptamin, Metocin oder Methylcybin) ist ein weniger bekanntes Psychedelikum. Es ist ein strukturelles und funktionelles Analogon von Psilocin sowie das 4-Hydroxylanalogon von Methylethyltryptamin (MET). 4-HO-MET wurde zuerst von Alexander Shulgin synthetisiert. In seinem Buch TiHKAL (Tryptamine, die ich gekannt und geliebt habe) wird die Dosierung mit 10-20 mg angegeben. 4-HO-MET erzeugt eine Psilocin-ähnliche Verzerrung von Farbe, Klang und Form. Über die pharmakologischen Eigenschaften, den Metabolismus und die Toxizität von 4-HO-MET liegen nur sehr wenige Daten vor. Es gab keine Berichte über Todesfälle durch 4-HO-MET, obwohl berichtet wurde, dass Dosen von bis zu 150 mg mehr als eine Größenordnung über der effektiven Dosis eingenommen wurden.

4-Hydroxy-N-methyl-N-ethyltryptamin (auch bekannt als "schleeb", "color", "methylcybin", "metocin" und 4-HO-MET) ist eine weniger bekannte neuartige psychedelische Substanz der Tryptamin-Klasse . 4-HO-MET ist chemisch verwandt mit Psilocin, dem Wirkstoff in Psilocybin-Pilzen („Zauberpilze“). Wie andere substituierte Tryptamine erzeugt es seine psychedelischen Wirkungen, indem es auf Serotoninrezeptoren im Gehirn einwirkt.

4-HO-MET wurde zuerst von dem amerikanischen Chemiker Alexander Shulgin synthetisiert, der es 1997 in seinem Buch TiHKAL („Tryptamine, die ich gekannt und geliebt habe“) dokumentierte. Berichte über den menschlichen Gebrauch tauchten Ende der 2000er Jahre auf, nachdem sie auf dem Online-Markt für Forschungschemikalien erschienen waren. Es wurde zusammen mit anderen Psilocybin-Analoga wie 4-AcO-DMT und 4-HO-MiPT verkauft.

Subjektive Effekte umfassen geometrische visuelle Halluzinationen, Zeitverzerrungen, verstärkte Selbstbeobachtung und Ego-Verlust. Benutzer beschreiben 4-HO-MET typischerweise als eine Freizeitversion von Psilocybin-Pilzen oder Psilocin (4-HO-DMT) aufgrund seines weniger schwerwiegenden Kopfraums und der stärkeren Betonung visueller Effekte.

 

Aussehen

Pellets

CAS-Nummer

C

Chemische Klasse

Tryptamin

Allgemeine Namen

3-{2-[ethyl(methyl)amino]ethyl}-1H-indol-4-ol, 4-hydroxy-N-methyl-N-ethyltryptamine, metocin

IUPAC-Name

3- {2- [Ethyl (methyl) amino] ethyl} -1H-indol-4-ol

Anzahl der Pellets

5 Pellets, 10 Pellets, 20 Pellets (5% Rabatt), 50 Pellets (10% Rabatt), 100 Pellets (20% Rabatt)

Psychoaktive Klasse

Psychedelisch

SMILES

CCN (C) CCc2c [nH] c1cccc (O) c12

Systematischer Name

C13H18N2O